Es geht weiter: Zeichen setzen für fairen Handel in Lippstadt

Der Patriot am 5.12.12 über den neuen Fairtrade Lippstadt Aufkleber[Updaet 6.12.12] heute in der gedruckten Ausgabe
[Update 5.12.12] heutiger Artikel im Lippstädter Patrioten (Online-Ausgabe)

Nachdem Lippstadt im vergangenen Juni als „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet wurde, geht es nun weiter mit Aktionen, die Lippstadt diesen Titel auch über die nächsten zwei Jahre hinaus sichern sollen. Ziel ist es dabei, möglichst viele Menschen für den fairen Handel zu begeistern.

Alle Lippstädterinnen und Lippstädter können nun sichtbar machen, dass sie die Aktion unterstützen.

Transfair-Town-Aufkleber Lippstadt 2012

Transfair-Town-Aufkleber Lippstadt 2012

Dazu hat die Steuerungsgruppe den Aufkleber, der anzeigt, welche Geschäfte dabei sind, in kleinerem Format herausgegeben, so dass nun Autos, Fahrräder, Schultaschen und vieles mehr damit geschmückt werden kann.

Der Aufkleber ist zum Preis von 1 Euro bei der Stadtinformation zu erhalten.

Machen Sie mit und setzen so ein Zeichen für eine gerechtere Welt.

Für die Presse:
mit einem Klick auf die Bilder gelangen Sie zu Dateien mit höherer Auflösung.

[Upddate 4.12.12] Wegen eines Produktionsfehlers musste die 1. Auflage leider reklamiert werden. Der Aufkleber steht voraussichtlich ab Freitag, den 7.12., spätestens aber ab Montag, den 10.12. zur Verfügung.

Steuerungsgruppe mit dem neuen Aufkleber

Steuerungsgruppe mit dem neuen Aufkleber (Foto hermsen.info)