Kaffeesteuer für fairen Kaffee abschaffen!

Graf Bernhard LippstadtHintergrund

In Deutschland stellt die Kaffeesteuer ein Relikt aus alten Zeiten dar. Die meisten europäischen Länder haben sie längst abgeschafft oder setzen sie viel niedriger an. Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) sieht eine Steigerung des nachhaltigen Konsums auf bis zu 34 Prozent bis zum Jahr 2030 vor. Ein begrüßenswertes, aber zugleich ambitioniertes Ziel, wenn man bedenkt, dass der Marktanteil beispielsweise von Kaffee aus fairem Handel aktuell nur bei etwa vier Prozent liegt. Handeln ist also zwingend angesagt.

Weitere Details und ein 10-Punkte-Programm zur Abschaffung der Kaffeesteuer:
https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/coffee-fairday-home/unser-wahlprogramm.html

Petition auf change.org

Über 9.000 Menschen haben die Petition von Fairtrade Deutschland zur Abschaffung der Kaffeesteuer für fair gehandelten Kaffee bereits unterschrieben. Wir freuen uns über die Unterstützung und bitte auch Sie, die Petition auf change.org zu unterzeichnen:
https://www.change.org/p/kaffeesteuer-f%C3%BCr-fairen-kaffee-abschaffen

Details zur Kaffeesteuer auf wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kaffeesteuergesetz_(Deutschland)