Fairer „Good Karma Coffee“ im Brauhaus Thombansen

Daniel ThombansenDaniel Thombansen hat den Kaffeeausschank in der Brauerei Thombansen auf Fairtrade umgestellt. Verwendet wird dazu Kaffee von der Rösterei „Good Karma Coffee“ in Karlsruhe. Die Motivation ist ganz einfach:

„Bei Qualität und Herkunft gibt es bei uns keine Kompromisse. Wir wollen das beste Bier im Hahn, stellen die Hansebratwurst selbst her, verwenden Produkte aus der Region wo es geht, sogar das Brot backen wir selbst und die Fleischeinlagen der Hamburger („Patties“) kommen garantiert nicht aus der Gefriertruhe. Das setzen wir jetzt beim Kaffee fort, selbst wenn das natürlich nicht unser Hauptgeschäft ist.“

Die Wahl auf die Rösterei Good Karma Coffee fiel nach eingehender Beschäftigung mit dem Thema und intensiver Verkostung verschiedener Produkte durch das Gastronomie-Team. Nach der Entscheidung folgte eine eingehende Schulung i. S. Zubereitung und eine Anpassung der Kaffeemaschinen durch den Inhaber der Rösterei Thorsten Hahn.

Torsten Hahn versichert: „Good Karma Coffee ist eine Spezialitätenrösterei mit dem Fokus auf qualitativ höchstwertige Farmkaffees aus direktem Handel. Seit der Gründung 2013 importieren wir viele Kaffees selbst und besuchen unsere Bauern jährlich um die Qualitäten zu sichern, für die wir ein vielfaches mehr zahlen, als den üblichen Tagespreis. Die Kaffees, die nicht aus Eigenimporten stammen bekommen wir von Kollegen und Rohkaffeeimporteuren, die unsere Meinung zum Kaffeehandel teilen: Die besten Kaffees gehen durch wenige Hände. Darunter verstehen wir eine 100%ige Rückverfolgbarkeit der Kaffees, eine enge und langfristige Zusammenarbeit mit den Bauern und eine Preispolitik, die den Menschen in den Anbauländern hilft ihr Leben ihr Leben zu verbessern.“ (Quelle: goodkarmacoffee.de)

Wir teilen Herrn Thombansens und Herrn Hahns Überzeugung, dass es sich hierbei um fair gehandelten Kaffee handelt, auch wenn keines der etablierten Siegel auf dem Kaffee zu finden ist. Ähnlich verhält es sich mit der Teekampagne in Berlin oder der Rösterei Langen in Medebach. Lesen Sie dazu auch die Stellungnahme der Rösterei Langen zum Thema Fairtrade.

Good Karma Coffee ist außerdem im Greenline Biomarkt, Wiedenbrücker Straße 5, erhältlich.

Weitere Informationen